Hautpflege von Beyer & Söhne
Beauty und Fashion

VEGANE HAUTPFLEGE IM WINTER VON BEYER & SÖHNE

Wer meinen Blog schon eine gewisse Zeit verfolgt, weiß dass ich großer Fan von Anti-Aging Produkten bin. Auch wenn ich noch nicht von allzu vielen Falten geplagt bin (toi toi toi), denke ich, dass Vorsorge nichts schaden kann. Eine Kratzer im Lack geht ja auch nicht mehr weg, wenn er einmal da ist. Was Anti Aging genau bedeutet, könnt ihr hier nachlesen.

Sie spannt, ist trocken und gerötet…

Das beschreibt meine Haut im Winter ziemlich gut. Besonders zwischen den Augenbrauen und neben meinen Nasenflügeln habe ich sehr trockene Haut. Außerdem ist sie im Winter durch das Tragen von Schals, ständigem Naseputzen und der Kälte oft gerötet und spannt. Deswegen brauche ich in der dunklen Jahreszeit eine intensivere Pflege als im Sommer, den ich von Tag zu Tag mehr vermisse. Hier greife ich super gerne zu den veganen Hautpflegeprodukten von Beyer & Söhne, denn alle Produkte sind frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen, Farb- und Duftstoffen. Warum die Cremes bei der Kosmetikanalyse mit sehr gut abgeschnitten haben, könnt ihr hier nachlesen.

Squalan

Im Moment stehe ich voll auf Squalan, das ich auf dem Event zum 5-jährigen Geburtstag der Marke erhalten habe. Ich konnte mit dem Namen nicht viel anfangen, weshalb ich kurz erklären werde, um was es sich dabei handelt. Squalan ist ein natürlicher Bestandteil des hauteigenen Lipidfilms. Der Reinstoff bewahrt die Haut vor dem Austrocknen und lässt sich mit jedem beliebigen Hautpflege- oder Kosmetikprodukt kombinieren. Ich trage es unter meine Hautcreme auf und gebe dafür 3-5 Tropfen in meine Handflächen, die ich sanft in mein Gesicht einmassiere. Das Öl ist geruchsfrei und verleiht der Haut einen samtigen Schleier. Ich liebe Gesichtsöle und finde, dass sie eine super Basis für Foundation sind und die Haut erstrahlen lassen. Im Sommer schwöre ich auf meine Kiehl’s Öle, über die ich euch demnächst mehr berichten werde.

Laut der liebenswerten Brüder Robby und Nico kann man Squalan ebenfalls zum Entfernen von Make-Up benutzen. Was ich auch super finde ist, dass es sich in einem durchsichtigen Plastikgefäß befindet und eine Pipette hat. Erstens mag ich Pipetten und zweitens kann Plastik einfach nicht so schnell kaputt gehen, wenn einem das Produkt aus Versehen auf die Badfliesen fällt. Kann ja mal passieren und dann fließen Tränen.

Squalan Beyer & Söhne

Allrounder für trockene Haut

Wenn ich mit der Squalan-Party fertig bin, geht es auf zur nächsten Schicht. Sonst hat mir die Pflege für normale Haut gereicht, momentan greife ich lieber zur Creme für trockene Haut. Auch hier liegt das Hauptaugenmerk auf der Verwendung von hautähnlichen und möglichst reinen Inhaltsstoffen. Außerdem arbeiten die Brüder von Beyer & Söhne mit den antioxidativen Wirkstoffen Resveratrol und Hyaluron. Auch die Creme hat keinen Geruch und kommt in einem Pumpspender aus Plastik. Das sind auch die einzigen beiden Nachteile, die ich sehe. Wer Cremes mag, die gut duften, ist hier an der falschen Adresse. Dafür bekommt man Natur pur und die Haut wird dankbar sein. Den Pumpspender finde ich unpraktisch, weil ich denke, dass man niemals an die komplette Creme rankommt und ihn dafür am Ende aufschneiden müsste.

Hautcreme Beyer & Söhne

Abgesehen von diesen winzigen Kritikpunkten bin ich sowohl mit Squalan als auch mit der Hautcreme super zufrieden. Meine Haut fühlt sich super an, ist streichelzart und bestens versorgt. So komme ich gut durch den Winter und muss nicht mal zwischen Tages- und Nachtpflege unterscheiden.

Falls ihr auch an den Produkten interessiert seid, könnt ihr hier im Shop von Beyer & Söhne vorbeischauen (Affiliate-Link).

Write a comment