Viba Nougat Zucchini Cupcakes
Food und Health

VIBA NOUGAT ZUCCHINI CUPCAKES

Momentane versuche ich ja eigentlich die zugenommenen Weihnachtspfunde wieder loszuwerden. Da ich aber das tolle Kochbuch „Viba – Mein Herz schlägt für Nougat“ geschenkt bekommen habe, konnte ich nicht anders und musste sofort die Viba Nougat Zucchini Cupcakes ausprobieren. Da ich „matschige“ Lebensmittel sehr mag, gefiel mir die Idee, geraspelte Zucchini statt Mehl in den Teig zu mischen. Außerdem liebe ich Nougat, was in Kombination mit Puderzucker und Butter, das perfekte Frosting ergibt. Verzieren könnt ihr die Nougat Zuchhini Cupcakes wie ihr möchtet, wir haben rosa Perlen verwendet. Einfach, weil sie so schön sind.

Viba Nougat Kochbuche

Rezept für Nougat Zucchini Cupcakes

Für den Teig

  • 180 g Zucchini
  • 3 Eier
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt und Salz
  • 1 EL Nougat-Likör (den habe ich weggelassen, weil ich Alkohol im Essen nicht mag)

Für das Frosting

  • 2 Stangen Viba Nougat Noir
  • 3 EL Butter
  • 90 g Puderzucker
  • 160 g Frischkäse

Zucchini Cupcakes

Mandeln und Zucchini

Cupcake mit Zucchini

Zucchini-Mandel-Masse

Cupcake-Masse

Zucchini Muffin

Viba Nougat Zucchini Cupcakes

  1. Reibt die Zucchini fein oder zerkleinert sie mit einer Küchenmaschine.
  2. Trennt die drei Eier. Schlagt das Eiweiß mit einer Prise Salz steif. Das Eigelb vermengt ihr mit dem Zucker, Vanillezucker und der Prise Zimt.
  3. Vermengt die zerkleinerte Zucchini mit der Eigelbmasse, dem Nougat Likör und den geriebenen Mandeln. Hebt anschließend das steif geschlagene Eiweiß darunter.
  4. Füllt den Teig in Förmchen und backt die Cupcakes für 20 Minuten bei 200 Grad.
  5. Währenddessen könnt ihr den Nougat Noir schmelzen (im Wasserbad oder in der Mikrowelle).
  6. Schlagt die weiche Butter und den gesiebten Puderzucker schaumig und gebt den Frischkäse und den geschmolzenen Nougat hinzu.
  7. Die Masse haben wir in eine kleine Tüte gefüllt und die Spitze abgeschnitten. Anschließend haben wir sie auf die abgekühlten Cupcakes gegeben und am Schluss mit rosa Kügelchen verziert.

Unsere Cupcakes sind relativ klein geworden, sodass wir insgesamt circa 20 Stück hatten. Ich mag die Kombination aus Zucchini, Nougat und den Knusperkugeln sehr und habe natürlich nicht nur einen, sondern gleich zwei der Nougat Zucchini Cupcakes probieren müssen.

Im Kochbuch „Mein Herz schlägt für Nougat“ findet ihr noch jede Menge andere Rezepte von Christian Senff. Er kombiniert Gerichte, die auf den ersten Blick vielleicht unpassend erscheinen, mit dem beliebtesten Nougat Deutschlands und zaubert so ganz neue Geschmackskompositionen. Wer Nougat mag, sollte definitiv mal einen Blick in das Buch werfen.

Viba Kochbuch Mein Herz schlägt Nougat

Write a comment