Frau Idee
Lifestyle

MEINE VORHABEN IM JAHR 2016

Ich nutze meinen Blog gerne auch als Tagebuch, um mich in ein paar Jahren besser an all die Erlebnisse und schönen Tage in meinem Leben erinnern zu können. Deshalb kam mir die Idee, doch einfach mal aufzulisten, was ich mir für das Jahr 2016 eigentlich vorgenommen hatte, was ich schon geschafft habe und was noch ansteht.

Mehr Reisen

Ich glaube, dass fast jeder von uns das große Ziel hat so viel wie möglich von der Welt zu sehen und an die verschiedensten Orte zu reisen. Tatsächlich muss ich zugeben, dass ich in meinem Leben bisher noch nicht ganz so viel rumgekommen bin und das schleunigst ändern möchte. Dieses Jahr ging schon ganz gut los und es steht noch einiges auf dem Plan.

  • Städtetrip nach Prag
  • Action-Urlaub im Ötztal
  • Wochenende in Leipzig
  • Wochenendtrip nach Stockholm
  • Erholungsurlaub in xy

Ich war dieses Jahr schon in Tschechien und in Österreich und hatte beide male fantastische Wochenenden. In Prag haben wir an einem Tag 20 Kilometer zurückgelegt und die Stadt zu Fuß erkundet. Unser Roadtrip ins Ötztal kann eher als Action-Urlaub bezeichnet werden. Zu siebt haben wir uns auf den langen Weg von Berlin nach Österreich gemacht, um dort an einem wunderschönen Samstag eine Raftingtour und Canyoning zu machen. Das Wetter hätte nicht besser sein können und ich konnte über meinen Schatten springen und mich von steilen Wänden abseilen und von hohen Felsen in tiefe, eiskalte Abgründe springen.

Sehenswürdigkeiten Prag

Sportliche Ziele zu erreichen

Ich nehme mir schon seit Jahren vor, Spaß am Sport zu finden und endlich mal leere Worte in die Tat umzusetzen. Dieses Jahr habe ich es geschafft und kann ein paar sportliche Erfolge verzeichnen, auf die ich echt stolz bin.

  • Halbmarathon laufen (Big25)
  • Xletix absolvieren
  • regelmäßig Sport treiben
  • neue Sportarten ausprobieren

Hiermit läuft es für meine Verhältnisse auch echt gut. Natürlich stehe ich immer noch nicht auf und bin erfüllt von Lust auf Sport. Aber ich bin dieses Jahr zum ersten Mal bei einem Halbmarathon mitgelaufen und habe mit meinen Freunden den Xletix-Lauf hinter mich gebracht. Als Team haben wir die L-Distanz gemeistert und 21 Kilometer mit über 30 Hindernissen bewältigt. Wir sind durch Schlamm gekrochen, über Wände geklettert und haben Sandsäcke durch die Gegend geschleppt. Regelmäßig Sport zu treiben, klappt auch ganz gut, wobei es natürlich die ein oder andere faule Woche gibt. In neuen Sportarten habe ich mich tatsächlich ausprobiert: Jumping Fitness, Freeletics, Canyoning und Rafting. Jetzt habe ich Lust zu Boxen und werde mich mit Lisa auf die Suche nach einem Kurs begeben.

sportliche Erfolge

Musik, Musik, Musik

Zu vielen tollen Konzerten und Festivals zu gehen, geht kaum leichter als in Berlin. Ich habe mir eigentlich nur vorgenommen, diese Möglichkeiten ein bisschen mehr auszunutzen. Deshalb liste ich mal die Konzerte und Festivals auf, die ich tatsächlich besucht habe. Jetzt muss ich mal schauen, was dieses Jahr noch so ansteht und einen Besuch wert ist.

  • Daniel Norgren
  • Rihanna
  • Coldplay
  • Lollapalooza

Lollapalooza

Persönliche Weiterentwicklung

Es dreht sich ja nicht alles nur um Sport und Reisen, deshalb habe ich mir auch persönliche Ziele gesteckt, die bisher etwas auf der Strecke geblieben sind.

  • in eine eigene Wohnung ziehen
  • einen Sprachkurs belegen (wahrscheinlich Französisch)
  • mehr Fachbücher lesen
  • an sich mehr lesen
  • ein Instrument lernen
  • ein Bullet Journal anlegen

Mir würde wahrscheinlich noch viel mehr einfallen, aber ich denke das reicht erstmal. Ich setze mir selbst gerne Ziele, an denen ich arbeiten kann, weil es mich motiviert am Ball zu bleiben. Mal schauen, was ich dieses Jahr noch alles schaffen werde…

Comments (4)

  • Ulle! Das mit dem WE in Leipzig kriegen wir hin! Sag einfach Bescheid 🙂 … und achja: Happy Birthday! Ein passender Tag, um mal den IST-Zustand zu ermitteln 😉
    Liebste Grüße :*

    Antworten
    • Liebe Mö, dein Kommentar freut mich sehr :* Genau, deswegen schreiben wir nochmal, dann erkläre ich dir das Vorhaben der Schmaller-Mädels. Liebste Küsse von mir zu dir

      Antworten
  • Ach ja, so eine Checkliste kann etwas sehr motivierendes haben … und wow, ein Halbmarathon ist wirklich eine tolle Leistung! Respekt! Ich bin gespannt wohin dein Erholungsurlaub noch geht!
    Liebe Grüße,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    Antworten
    • Das stimmt, mir hilft so etwas sehr. Wenn mein Freund und ich uns endlich mal entscheiden könnten, dann könnte ich das Ziel schon benennen. Es bleibt noch spannend. Ganz viele Grüße an dich liebe Hella

      Antworten

Write a comment