Weihnachtsgeschenk
Lifestyle

WEIHNACHTSGESCHENKE SCHÖNER VERPACKEN

Manchmal habe ich das Gefühl, jeder in meiner Umgebung kann besser Geschenke verpacken als ich. Sogar mein Freund. Meisterin der hübschen Präsente ist allerdings meine Schwester. Ihre Pakete sehen so gut aus, dass man sich gar nicht wirklich traut sie auszupacken. Dieses Jahr möchte ich mich dem Wettbewerb, um das am schönsten verpackte Geschenk stellen. Aus diesem Grund habe ich mir Gedanken gemacht und die wichtigsten Tipps zum Thema Weihnachtsgeschenke verpacken zusammengefasst. So schwer kann das ja nicht sein.

Das Papier

Mir ist aufgefallen, dass das Papier eine essenzielle Rolle beim Verpacken von Geschenken spielt. Ich stehe einerseits total auf eher ökologisch aussehende, beige Papiere und mag es anderseits, wenn jeder Millimeter so glitzert, dass man eine Sonnenbrille aufsetzen möchte. Vielleicht kennt ihr den super günstigen Laden Tedi? Hier kann man super günstige Dekoartikel finden. Ich habe mich mit drei verschiedenen Weihnachtspapieren, Wohnzimmerdekoration und ein paar Accessoires für die Küche eingedeckt. Das findet man dort nämlich auch alles.

Geschenkpapierrollen

Zurück zum Thema. Ich glaube also, dass die individuelle Schönheit des Päckchens, die natürlich ganz im Auge des Betrachters liegt, mit der Auswahl der Papiersorte steht und fällt. Und da wir ja Geschenke machen, um anderen eine Freude zu bereiten, sollten wir vorrangig versuchen, den Geschmack des Beschenkten zu treffen.

Das Klebeband

Seit vor ein paar Jahren der Trend „Washi Tape“ aufkam, bin ich ein großer Fan. Üblicherweise habe ich die bunten Klebebänder nur genutzt, um meinen Kalender zu verschönern. Jetzt habe ich aber glitzerndes Band gefunden, welches perfekt ist, um die Geschenkverpackung noch festlicher zu gestalten. Anstatt langweiligem durchsichtigen Band, überzeuge ich jetzt also mit Glitzer.

Glitzer Washi Tape

Kleine Anhänger

Wer richtig viel Zeit und Geduld hat, kann tolle Geschenkanhänger selber basteln. Ich finde aber, dass es auch Leute geben muss, die dafür einfach nicht geschaffen sind, sich aber trotzdem bemühen wollen. Deshalb habe ich einfach glitzernde Sterne und güldenes Engelshaar gekauft, welches ich als kleines Arrangement auf meinen Geschenken platzieren werde. Wenn ihr selbst basteln möchte, habe ich euch ein paar schöne Ideen auf meinem Pinterest Profil zusammengestellt.

Weihnachtsdekoration

Weihnachtsgeschenke verpacken

Es darf auch mal eine Tüte sein

Manche Dinge sind super schwierig zu verpacken. Dazu zähle ich zum Beispiel Flaschen oder runde Gegenstände. Auch bei einem Pralinenkasten oder einer leckeren Tafel Schokolade finde ich, dass etwas unpassend ist, diese zu verpacken. Für diese Momente eignen sich wunderbar Geschenktüten. Nicht die hässlichen von Omi, die man direkt im Schrank versteckt hat, sondern naturfarbene mit einer glitzernden Aufschrift. Ich habe auch welche ganz ohne Design, die man selbst verzieren kann.

Geschenktüte Weihnachten

Habt ihr noch Tipps, wie man Weihnachtsgeschenke verpacken kann, sodass sie besonders schön aussehen? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen. Und falls ihr Lust habt, leckere Plätzchen zu verschenken, kann ich euch dieses leckere Rezept für Feenküsse mit Toffifee wärmstens ans Herz legen.

Write a comment