besten deutschen podcasts
sonst so

MEINE LIEBSTEN DEUTSCHEN PODCASTS

Ich weiß, ich weiß, das ist jetzt nichts Neues. Im Moment scheint jeder Podcasts zu mögen, es ist förmlich zu einem Trend geworden. Dennoch möchte ich euch heute meine liebsten Podcasts vorstellen, die ich im Moment sehr oft höre. Das Themenspektrum ist relativ weitreichend, ganz abhängig von meiner Stimmung. Ich höre sie zuhause, beim Kochen, auf dem Weg zur Arbeit und lasse mich von neuen Gedanken inspirieren und unterhalten. Fangen wir mal an.

#1 Matcha Latte

Wenn ich Lust auf Blogger-Talk habe, höre ich am liebsten den Podcast von Masha Sedgwick und Lisa Bahnholzer. Beide sind Ende Zwanzig und leben in Berlin, weshalb ich mich ganz gut mit ihnen identifizieren kann. Sie reden über Themen wie Blogging und Events, aber auch über persönliche Dinge, die sie als Frauen in Berlin bewegen. Die beiden laden circa eine Folge pro Woche hoch, die ungefähr eine Stunde lang geht. Beide wirken super authentisch und es macht einfach Spaß zuzuhören.

#2 A Mindful Mess

Dariadaria startete vor sieben Jahren mit dem Bloggen. Ihre Seite schaffte es zu einem der meistgelesenen deutschsprachigen Blogs zu werden. Sie beschäftigt sich mit den Themen Achtsamkeit, Nachhaltigkeit und ist einfach super sympathisch. Sie hat nun beschlossen, ihren Blog stillzulegen und sich auf ein neues Format zu konzentrieren. Einen Podcast! Yeah. Besonders die Folge „Verletzlichkeit macht stark“ hat mir sehr gut gefallen, da ich mich mit Darias Empfindungen und Ängsten identifizieren kann. Leider gehen die Folgen meist nur circa zehn Minuten, was mir tatsächlich etwas zu kurz ist. Ich bin gespannt, was uns hier noch erwartet.

#3 Beste Freundinnen

Anders als der Titel vermuten lässt, wird der Podcast nicht von zwei Frauen, sondern von Jakob und Max geführt. Ich bin nicht ganz sicher, aber würde schätzen, dass die beiden zwischen Anfang und Ende Dreißig sind. Sie selbst sagen, dass der Podcast etwas für alle Frauen und Männer ist, die wissen wollen, wie Männer eigentlich fühlen. Ihre Themen reichen von „Sex mit der Ex“  bis hinzu „Warum es besser ist in einer Beziehung bzw. Single zu sein“. Beide sind jetzt in Partnerschaften und ich weiß nicht, ob ich anstelle ihrer Freundinnen jede Folge so gerne hören würde. Trotzdem schaffen es die beiden, mich gut zu unterhalten und regelmäßig zum Lachen zu bringen, weshalb ich den Podcast weiterempfehlen möchte.

#4 Fest und Flauschig

Der erfolgreichste Podcast Deutschlands für sie, ihn und es. Jan Böhmermann und Olli Schulz quatschen über die verschiedensten Themen und überzeugen mit Witz und Wissen. Ich höre beide gerne reden und mag ihren Sarkasmus. Das Thema spielt meist nur eine untergeordnete Rolle und es findet ein rascher Wechsel zwischen ernsthaften Gesprächen über das aktuelle politische Geschehen und lustigen Anekdoten aus dem Privatleben der beiden statt.

Da es die Show nicht auf SoundCloud gibt, hier der Link zu Spotify.

#5 Vegan Queens

Vegan Queens ist ein Podcast von Köchin und Autorin Sophia Hoffmann. Sie lädt regelmäßig höchst interessante Unternehmerinnen zu sich ein und führt spannende Interviews über die Themen Veganismus, Reisen, Karriere und natürlich die Liebe zum Essen. Die Gespräche sind super entspannt und es fühlt sich an, als wäre man live dabei und könnte direkt ins Gespräch einsteigen.

#6 Alle Wege führen nach Ruhm

Alles Wege führen nach Ruhm wurde mir erst vor Kurzem von meiner Kollegin empfohlen. Im Podcast reden Moderator Joko Widerscheidt und Fotograf Paul Ripke über Reisen, lustige Geschichten aus dem Alltag und auch gerne mal über das ein oder andere Drogenabenteuer. Die zwei scheinen sich wirklich zu mögen und plaudern gerne auch mal aus dem Nähkästchen.

#7 Proud to be Sensibelchen

Zu guter letzt noch eine sehr spezielle Sendung, die nichts für jedermann ist. Proud to be Sensibelsten ist der Podcast für Hochsensible, Emotionale und Menschen, die sich weiterentwickeln wollen. Maria Anna Schwarzberg und ihr Team reden über tiefe Gefühle und die Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit. Wer sich schon oft gefragt hat, ob er vielleicht sensibler ist als andere Menschen oder Dinge anders fühlt, sollte hier einmal reinhören.

Vielleicht hört ihr ja selbst gerne Podcasts und könnt mir noch weitere gute Shows in den Kommentaren empfehlen. Ich würde mich freuen.

Write a comment