My little Wish Box
sonst so

My little Box jetzt auch in Deutschland

Der Moment wenn der Postbote klingelt und dir eine Abobox bringt, ist für mich immer wieder toll. Wenn auch vorm Auspacken oft kurz Ernüchterung und die Frage „Warum genau habe ich dieses Abo eigentlich abgeschlossen, ich könnte mir dir Produkte auch einfach selbst kaufen?“ aufkommt, verfliegt diese bei mir meist ganz schnell. Besonders diesen Monat, als ich meine erste My little Box erhalten habe.

my-little-box-januar

magazin-my-little-wish-box

Was ist „My little Box“

Die My little Box ist nicht wirklich neu, denn in anderen Ländern (Frankreich, England, Japan) ist die Abobox bereits seit Langem erhältlich. In Deutschland allerdings erst seit diesem Jahr, weshalb ich nicht an einer Bestellung vorbeikam. Eine Box im Abo kostet 17,50 Euro und kann monatlich abbestellt werden, was ich sehr angenehm finde.

Das Konzept ist merklich einfach: Die Box kommt einmal im Monat und beinhaltet verschiedene Produkte. Diese stellen sich zusammen aus einem „My little Beauty“ Produkt, einem Lifestyle-Accessoire, ein modisches Accessoire, Kosmetikprodukte der Partnerfirmen und einem Magazin.

Der Unterschied zu Glossybox etc. ist zum einen, dass diese Box auch Accessoires beinhaltet und nicht ausschließlich Beauty- und Pflegeprodukte und zum anderen, dass die Partnerfirmen sehr hochwertig sind. Partnerfirmen sind zum Beispiel benefit, Marc Jacobs oder Clarins.

Die My little Wish Box

Die erste My little Box, die ich erhalten habe, ist die My litlle Wish Box. Das Design ist wunderschön und ich nutze die Boxen gerne als Aufbewahrung für meine Nagellacke oder Lippenstifte.

Meine Box beinhaltet:

  • Terminkalender 2016 mit der Aufschrift „Dear year, I like you.“ (13 €)
  • Biotherm Aquasource Gel 15 ml (12 €)
  • Armbänder mit Sprüchen (8 €)
  • essie „just stitched“ (7,95 €)
  • My little Beauty Lippenbalsam (9 €)
  • Magazin und Karte mit Spruch

inhalt-my-little-wish-box

Ich bin vom Inhalt super begeistert. Auf den Bildern könnt ihr sehen, wie liebevoll der Terminkalender gestaltet ist, den ich für meine privaten To Do Listen verwenden werde.

terminkalender-my-little-box
terminplaner-my-little-box

diary-my-little-box

terminkalender-my-little-wish-box

Auch die Beauty- und Lifestyleprodukte gefallen mir alle sehr gut. Die Armbänder sind total niedlich und eignen sich perfekt als kleines Geschenk für Freundinnen. Das Lippenbalsam ist hübsch gestaltet und riecht wie ein klassicher Lippenpflegestift. Vom essie Nagellack war ich erst nicht so begeistert, finde ihn aber jetzt richtig toll. Man muss mindestens 2-3 Schichten auftragen, damit der matte, leicht blau schimmernde Nagellack „just stiched“ richtig wirkt. Das Finish ist wunderschön, der Pinsel super zum Auftragen und er trocknet sehr schnell.

my-little-beauty-lippenbalsam

lifestyle-accessoire-my-little-box

armbaender-my-little-wish-box
essie-just-stiched

Ich bin von meiner ersten My little Box wirklich begeistert, habe mich aber doch erstmal wieder vom Abo abgemeldet. Der einzige Grund hierfür ist aber, dass ich auch ein 3-Monats-Abo für Glossybox abgeschlossen habe und das erstmal reicht. Ich finde alle Produkte toll und das Design der Box und der Lifestyle Accessoires zauberhaft.

Was haltet ihr von der My little Box? Gefällt euch das Konzept oder habt ihr einen anderen Favoriten unter den Aboboxen?

Eure Ulle

 

 

Comments (2)

  • Sehr cool ist ja richtig süß gemacht. Man sieht das da sich jemand Gedanken gemacht hat die Box zusammenzustellen❤

    Liebe Grüße Ida von http://www.naturalbarbie.de/

    Antworten
    • Liebe Ida,

      das stimmt wohl. Hast du sie auch abonniert?

      Viele Grüße
      Ulle

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu Ida Antworten abbrechen